Oh, oh, oh du kleiner Floh….

Oh, oh, oh du kleiner Floh….

Ein Bär hält Winterschlaf, was aber macht ein Floh? Wer glaubt, dass die hüpffreudigen Plagegeister im Winter ein Winterschlafquartier beziehen, sei gesagt, dem ist nicht so. Nicht?

Also ich lag da so gechillt bei meinem Mama-Menschen auf der Couch und sie krabbelte mir meinen Nacken, als sie plötzlich inne hielt und so was in der Art murmelte wie: „Nä jetzt! Ernsthaft?“ Dann wuselte sie mit den Fingern hektisch durch mein Fell und zup…da hatte sie ihn gefangen: den Floh!

Ich kann das ja echt nicht glauben, aber es kommt auf den besten Möpsen vor: ich hatte einen Floh!

Blitzeschnell habe ich mich in der Badewanne wiedergefunden und wurde mit einem Flohshampoo eingeschäumt und bekam eine tolle Massage und jede Menge Leckerli.
Die anderen Vierbeiner mussten nicht gebadet  werden, das fand ich voll gemein,aber die haben so ein Stinkezeug auf den Rücken bekommen und KEINE Leckerli – es lebe die Gerechtigkeit.

Ok, das all meine Decken und Schnuffeltiere urplötzlich verschwunden waren, dass fand ich alles andere als witzig und komisch gerochen hat es auch in jeder Ecke. Ständig fuchtelten meine Menschen mit dem unheimlichen Staubsaugmonster vor unseren Nasen rum. Und alles nur wegen einem minikleinen Floh?

Menschen sind seltsam, oder?

Hier könnte ihr mal lesen was mein Mensch so gegen Flöhe unternimmt, dass ist mir als Retromops nämlich ziemlich wuppe. Ich tüfftel derweil lieber irgendwelchen Schabernack aus und singe ein pfiffiges Liedchen vor mich hin:

Wird der Floh beim Stich ertappt
wird er gleich geribbelt und kaputt gemacht
Oh, oh, oh, du armer Floh….

Die Kommentare sind geschloßen.